Dienstag, 30. November 2010

Hot Chocolat


Danke für eure lieben Worte gestern! Da ging es mir doch gleich ein bisschen besser;-)

Da ich heute keine zwei Posts "geliefert" habe...grins...könnt´ ihr es euch vielleicht denken...
Ich war brav arbeiten.
Mit einer Riesendosis Anitbiotika im Blut und somit voll auf Droge.
(Oh man, diese chemischen Keulen haben aber auch ´ne Wirkung  - ich sag´s euch!
Ich weiß schon, warum das sonst vermeide...)
Aber so konnte ich wenigstens arbeiten gehen...
Ich  war ja schon letzte Woche krank, und will auf keinen Fall diese 
Woche auch schon wieder krank machen - 
bei uns ist gerade aber auch etwas los! Viele Kolleginnen sind auch krank und wir bekommen gar nicht alle Patienten unter....Furchtbar, da will ich nicht auch noch fehlen...




Also ging es mit fröhlich aufgeputschtem Zustand dank den kleinen Pillchen zur Arbeit.
Leider lässt die Wirkung so ab dem Nachmittag deutlich nach - und jetzt tut´s wieder richtig gemein weh...
Vor Schlafen brauch´ ich dann sicher noch eine...
"Give me Dope, Joanna...." tüteltü...

Habe gestern beim Arzt in einer der vielen "netten" Frauenzeitschriften...lach...ein ganz tolles Rezept für heiße Schokolade mit Pfefferminzgeschmack entdeckt!
Mein Liebster meint ja, dass ich an Geschmacksverkalkung leide, weil ich nach allen Pfefferminzsachen geradezu süchtig bin;-)
Also hab´ ich heute zum Trost wegen die Wehwehchen diese leckere Schoki gemacht:




Die Pfefferminzbonbons (die oder andere) werden kleingemösert oder gehackt und mit Schokolade (am besten gehackte Zartbitter, oder wie in meinem Fall einfach Raspelschoki) in Milch zum Schmelzen gebracht...
Hmmm .....








Sooo, meine Lieben...
Ich werd´ den Abend schön eingekuschelt auf dem Sofa verbringen. Zuhause im Glück kommt ja heut´ abend wieder - noch so ´ne Sucht von mir;-)

Gaaaanz liebe Grüße



Kommentare :

  1. Hallo meine Süße!
    Ich liebe ja Schokolade in Verbindung mit Pfefferminz (After-Eight-Liebhaberin:))
    Dein "Rezept" werde ich auf alle Fälle mal ausprobieren!!
    Was soll ich jetzt nur wegen Deiner Krankheit sagen... Hmmmm....
    DU GEHÖRST NICHT IN DIE ARBEIT!!!! HÖRST DU?????
    Es dankt Dir kein Mensch, wenn Du Dich krank in die Arbeit schleppst!! Ist Dein Mann nicht Doktor??? Du hast mal geschrieben, daß er eine Praxis hat... Kann der Dir nicht mal die Ohren langziehen:)))))
    Ich hoffe, Du liegst jetzt auf dem Sofa und ruhst Dich auch!!!!
    GGGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Soll natürlich heißen: ...und ruhst Dich aus!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du,
    ach da bist du tatsächlich auf Arbeit gegangen... Ich hoffe aber, dass es dir bald wieder richtig gut geht und du ohne Pillen einschlafen kannst! *kicher*
    Hmm, Heiße Schoki!!! Aber biitte OHNE Pfeffi-Geschmack... *lach*
    Schlaf fein!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Was hilft besser als Schokolade... und dann noch schön heiß gemacht... hhhhmmm lecker!
    Ich glaub das gönn ich mir heute Abend auch mal!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen