Sonntag, 28. August 2016

Unser Wochenende: 27. und 28. August 2016

Es war heiß! Richtig heiß!
Nochmal ein wunderbares Sommerwochenende mit über 35°C liegt hinter uns.
Bei solchen Temperaturen ist das einzig Wahre für uns das Nichtstun. Selten erlebtes, herrliches Rumsitzen, Liegen, Fläzen...
Wir haben die Vor- und Nachmittag im Garten verbracht, die Kinder ihr Mittagsschläfchen drinnen verbracht und außer unter der Gartendusche stehen, ein wenig Rasen mähen (das erste Mal in meinem Leben, ich wollte endlich mal damit anfangen um den Mann nächstes Jahr entlasten zu können) und viel reden, lesen und spielen ist nicht passiert.
Daher heute mal keinen chronologischen Wochenendablauf, sondern bunt gemischte Impressionen.





















Mehr Wochenenden in Bildern sammelt Susanne auf ihrem Blog "Geborgen wachsen".

Kommentare :

  1. mir sind Benzin-Mäher einfach zu laut , sonst würde ich auch gerne mal den Rasen mähen.Also macht es mein weiterhin mein Mann.Aber es gibt auch reichlich für mich zu erledigen, bzw. Tätigkeiten die in mein Aufgabenbereich fallen.
    Zu dem Post deines Vaters kann ich gar nichts weiter schreiben , hab da ein dicken Kloß im Hals. Hast du gut be/geschrieben,sehr emotional.Alles Gute euch
    VG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! Ja, das ist sehr sehr emotional - musste nach einem Gespräch mit Freunden, die ihren Vater bereits verloren haben, aber irgendwie raus.

      Wir haben einen Akkurasenmäher! Der ist nicht so laut - sonst würde ich mich auch weigern. Habe ich bisher ja auch jahrelang. Mit dem Resultat das der Rasen richtig, richtig schlimm aussieht. Mein Mann mäht nämlich nur alle zwei Wochen. Das muss sich ändern;-)
      Lg zurück

      Löschen