Freitag, 9. September 2016

Neues Sofa

Mein Mann hatte die ersten drei Tage dieser Woche Urlaub genommen. Den Montag haben wir ganz entspannt zu Hause verbracht, am Mittwoch waren wir im Zoo - aber am Dienstag endlich mal wieder beim großen Möbelschweden.


Seit sieben Jahren haben wir ein Bettsofa des Schweden. Wir waren immer sehr zufrieden damit, hergeben kam für mich nicht in Frage. Leider wurde es schon vor einigen Jahren aus dem Sortiment genommen. Die beiden hellen Bezüge, die ich für das Sofa habe sind nach den Jahren mit Hund und Kind langsam sehr abgenutzt. Ein neuer Bezug hätte mich aber fast das gleiche gekostet wie ein neues Sofa.

Also haben wir uns entschieden einen neuen Dreisitzer zu kaufen und das alte Bettsofa in unser Gästezimmer zu stellen. Indem stand bisher nur ein Einzelbett. Nun können also bequem auch zwei Menschen bei uns übernachten - anstatt im Wohnzimmer, was sich nach mehreren Versuchen als keine gute Lösung herausgestellt hatte.



Gewählt haben wir dieses Mal den dunkelgrauen Bezug. Ich hatte ihn vor ein paar Monaten für unseren Hocker gekauft und bin total zufrieden. Einige Buntstiftkreationen der Tochter konnte ich ganz problemlos wegsaugen.
Dieses Mal werde ich auch schlauer sein und gleich mehrere Bezüge kaufen. Umso länger haben wir etwas von unserem neuen Sofa.





Außerdem möchte ich wieder beim FlowerFriday von Holunderblütchen mitmachen.
Mein Mann hat mir ein paar fast herbstlich anmutende Moosröschen mitgebracht und ich habe sie mit den Hagebutten unserer Wildrose kombiniert.


Im Arbeitszimmer habe ich einen kleinen Strauß mit Rosen, Sonnenhut und Gräsern gestellt.
Meine Lieblingsrose "Abraham Darby" duftet so unglaublich nach Pfirsichen. Sie steht im Garten im Durchgang zwischen Garage und Haus - so kann man beim Vorübergehen diesen wunderbaren Geruch einatmen.

Kommentare :

  1. Ein neues Möbelstück macht immer viel Freude, finde ich .
    Du hast immer alles so schön + gemütlich .
    VG

    AntwortenLöschen