Dienstag, 10. Januar 2017

DIY: Playmobil Aufbewahrungskisten und Spiellandschaften zwei in eins

Zum Geburtstag und zu Weihnachten hat unsere Motte einiges von Playmobil geschenkt bekommen.
Weiterhin liebt sie Pferde sehr und beschäftigt sich ausgiebig und gerne damit.

Um den vielen Kleinteilen Herr zu werden hat sie von uns zu Weihnachten diese Holzkisten geschenkt bekommen.
Sie sind gleichzeitig Aufbewahrungsmöglichkeit (alles rein, Deckel zugeklappt und ab ins Regal) und Spiellandschaft. Eine Kiste ist als Weide gestaltet, die andere als Stall.

Beide sind gerade im Dauereinsatz und ich bin froh daß zum Plastik wenigstens etwas Holz hinzukommt.











Verlinkt mit CREADIENSTAGDienstagsdinge und  HandmadeonTuesday

Kommentare :

  1. So lässt sich selbst Playmobil etwas schönes abgewinnen. Besonders gut finde ich die bemalten Deckel als erweiterte Spielfläche. LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch😊 danke dir!
      Lg zurück

      Löschen
  2. Super Idee! Wo habt ihr die Kisten mit Deckel denn her?
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Die Kisten sind eigentlich ohne Deckel. Wir haben sie aus dem Baumarkt. Der Deckel ist eine Spanplatte auf Größe zugesägt und mit einem Band befestigt.
      Lg zurück

      Löschen