Mittwoch, 30. November 2016

Das war mein November

Meine Novemberplanung sah so aus: *KLICK*

Die Kindergarteneingewöhnung verlief problemlos (siehe hier). 
Wir waren tatsächlich relativ viel draußen bis uns die Erkältung über eine Woche mit Fieber richtig flach legte.
Es war ein bunter Herbstmonat, der erst ganz zum Schluß ein wenig Vorgeschmack auf den Winter gegeben hat.

Meine Kraft ist trotz der Krankheitswelle langsam am Wiedererstarken. Die knapp dreieinhalb Stunden am Vormittag mit nur einem Kind lassen mich Luft holen, auch wenn die Unterstützung durch die Ehrenamtliche gerade eher Schwierigkeiten macht als zu entlasten.

Ich werde den Wäschebergen langsam wieder Herr und kann mich auch wieder mehr dem Haushalt widmen. Nur der Shop ist leider immer noch nicht fertig...

Novembertag

Nebel hängt wie Rauch ums Haus,
drängt die Welt nach innen;
ohne Not geht niemand aus;
alles fällt in Sinnen.

Leiser wird die Hand, der Mund,
stiller die Gebärde.
Heimlich, wie auf Meeresgrund,
träumen Mensch und Erde.

Christian Morgenstern
(1871 – 1914)

Novembercollage

Kommentare :

  1. Liebe Bianka,
    ich bin übers Hüpfen von einem auf den anderen Blog bei Dir gelandet und hab mich mal ein wenig umgeschaut. Meine Familie und ich leben auch auf dem Land, sogar auf dem platten Land, nur die Katze fehlt uns. Dafür haben die Nachbarn Katzen. Ich wünsche Dir alles Gute. Das Gedicht ist übrigens sehr schön und so passend.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Dass die Hilfe die du hast Schwierigkeiten macht ist ja wohl nicht hilfreich!
    Hoffentlich läuft alles bald wieder gut.
    Setzt dich nicht selber unter Druck.Der Shop könnte doch auch im Januar neu bestückt werden,schönen 2.Advent.
    VG

    AntwortenLöschen