Donnerstag, 15. September 2016

Zoobesuch mit dem GO BIG

*Werbung*

Wie bereits angekündigt zeige ich euch heute unseren Ausflug in den Zoo mit dem Kinderwagen von Britax GO BIG.

Vor knapp einer Woche haben wir den letzten freien Tag meines Mannes genutzt und sind mit den Kindern und meiner Schwester in den Hannover Zoo gefahren.



Wir fahren bisher drei Mal dort. Wir waren jedes Mal begeistert und wollten gar nicht wieder weg. Mit der Motte war es nun das erste Mal. Sie ist jedoch völlig verrückt nach Tieren, vor allem Löwen, Zebras und Elefanten haben ihr es angetan.
Von daher ahnten wir, dass wir einen längeren Tag vor uns hatten.

Umso glücklicher war ich den neuen Kinderwagen zu haben. Der war tatsächlich ruck zuck ins Auto verfrachtet.
Angekommen war er ebenso schnell aufgebaut und - unsere große Verpflegungs-/Wickel-/Notfalltaschen passten problemlos in den großen Korb. Kein Rucksackschleppen! Bei knapp 28°C durchaus etwas Feines...



Der kleine Mann wollte aber zu Beginn partout nicht liegen. Wir waren ja erst am Tag zuvor lange unterwegs gewesen, wahrscheinlich war er ein bisschen reizüberflutet und benötigte Nähe. Vorsorglich hatte ich auch die Trage mit und konnte ihn erstmal dicht bei mir haben.


Stillen in der Öffentlichkeit



Nach ausgiebigem Kuscheln klappte es dann aber doch wieder mit dem Fahren im Kinderwagen. Zum Glück. Denn tatsächlich waren wir sechseinhalb Stunden im Zoo - die erstaunlich schnell vorbei waren. Die Motte war absolut in ihrem Element, ist die ganze Zeit gelaufen und war so glücklich. Das war sicher nicht das letzte Mal, dass wir dort waren.

Wie man auf dem Foto oben schön sieht, hat auch sie teilweise den Kinderwagen schieben dürfen. Immer nur kleine Stückchen und unter Aufsicht natürlich, aber der gut verstellbare Griff macht es möglich.




Eine der letzten Shows die wir uns angesehen haben, hat der kleine Bub dann völlig geschafft verpennt.
Vor allem wegen der Wärme war ich so dankbar, dass er gut und entspannt im Wagen geschlafen hat und ich nicht die ganzen Stunden an mir in Trage hatte.

Mit der Tochter hatten wir selten den Kinderwagen unterwegs mit - das Einpacken ins Auto und Aufbauen war immer zu umständlich, das Fahren sowieso.
Mit dem GO BIG werden wir aber sicher noch öfter unterwegs sein. Er lässt sich so leicht verstauen und das Fahren auch um enge Kurven herum geht wirklich so einfach - wir sind echt erstaunt und froh so einen tollen "Neuen" zu haben.




Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Britax entstanden. Die Produktbewertung in diesem Post spiegelt meine persönliche, unkäufliche Meinung wieder.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen