Freitag, 22. Juli 2016

Unser Garten im Juli

Es ist wieder Zeit für meine monatliche Gartenserie. Im Juni habe ich wegen der Geburt des Babysohnes leider verpasst rechtzeitig Bilder zu machen. Ausgerechnet im schönsten Gartenmonat des Jahres, dem Rosenmonat.



Jetzt im Juli sind fast alle einmalblühenden Rosen verblüht. Nur die Bonica und die Schneewittchen zeigen gerade noch einige Blüten.



Mein aktuelles Lieblingsbeet ist das neu angelegte an der südöstlichen Grundstücksgrenze. Hier habe ich letztes Jahr Schneeballhortensien, Indianernesseln, Agastache, roten und weißen Sonnenhut, Ehrenpreis und Ziersalbei gepflanzt. Sie blühen gerade alle gleichzeitig und bieten einen richtigen schönen Blickfang.




Außerdem zeigen gerade Stockrosen, Herbstanemonen, Frauenmantel ihr Blütenpracht.




Unsere Hochbeete werden diesen Sommer leider sehr stiefmütterlich behandelt. Mit dem kleinen Baby, der Tochter, Haushalt und allem drum herum, bleibt einfach die wenigste Zeit für den Garten. Der Mann hat zwar einiges an Salat und Gemüse gepflanzt, aber mit dem Jäten, Gießen und Ernten kommen wir nicht hinterher.



Da heute auch wieder Flower Friday bei Holunderblütchen ist, habe ich mir zwei kleine Sträuße aus dem Garten gepflückt.
Einer steht wie immer auf unserem Esstisch. Diesmal mit Sonnenhut, Annabelle, Anemone und Frauenhaargras.



Der zweite Strauß steht auf dem Flurtischchen. Hier habe ich je eine Bonica- und Abraham Darby- Rosenblüte abgeknipst, außerdem Frauenmantel und Funkienblätter.


Beide Blumensträuße stehen mal wieder in Kannen. Das bleibt weiterhin mein Lieblingsgefäß für Blumen. Tatsächlich besitze ich deutlich mehr Krüge und Kannen als klassische Vasen.



Nach dem Mittagsschlaf genießen wir heute noch den warmen Sommer. Natürlich im Garten mit Planschbecken, Hängematte, Sonnenmilchduft und kalten Getränken.
Der Juli ist absolut mein Lieblingsmonat.

1 Kommentar :

  1. Liebe Bianka,
    ein wunderbarer Garteneinblick
    und zwei schön arrangierte Blumenstäuße,
    jeder auf seine Art liebenswert!!!
    Das wollte ich dir sagen und liebe Grüße da lassen,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen