Freitag, 8. Juli 2016

Flower Friday

Passend zum heutigen Flower Friday von Holunderblütchen haben mich der Mann und die Tochter mit einem Strauß gelber Gerbera überrascht.



Ich bekomme gerade regelmäßig von der Motte gelbe Blumen vom Einkaufen mitgebracht - immer gelbe, bloß keine roten. Sagt sie. Warum auch immer. Auf jeden Fall ist es ganz zuckersüß. Sie freut sich riesig darüber, dass ich mich freue.



Kombiniert habe die Gerbera mit Frauenmantel, Hortensie, Lavendel und noch geschlossener Goldrute und Anemone.
Gerade die Kombination von maritimem Blau-weiß und gelben Akzenten finde ich gerade sehr schön. Ich werde mir demnächst wohl auch noch einen gelben Krug anschaffen. Den kann ich mir auf unserem Esstisch total gut vorstellen.



Ansonsten vergehen die Tage hier rasant mit Spaziergängen, ein bisschen Haushalt und viel Stillen und Kuscheln. Der Mann muss seit einer Woche wieder arbeiten und wir drei müssen unseren Alltag noch ein wenig "einpendeln". Ich bin aber froh, dass es mit beiden Kleinen alleine zu Hause zu gut klappt. Einzig kreative Tätigkeiten wie Nähen, Stricken usw. bleiben leider liegen.



Kommentare :

  1. Die gelben Rosen und nun auch die Gerbera sind ein so schöner Farbtupfer in deinem geschmackvoll eingerichteten zu Hause.
    Auf die Idee wäre ich so gar nicht gekommen , Lavendel und Gerbera zu kombinieren.Die Kombination ist toll.
    VG

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Sträußchen hat deine Kleine ausgesucht....
    Das Geld ist bezaubernd.....da bekommt man gleich ein Lächeln auf den Lippen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen