Dienstag, 7. Juli 2015

Jeansparka







Eins meiner bisher anspruchsvollsten Nähprojekte hatte ich vorletzten Sonntag kurz gezeigt.
Ich wollte unbedingt eine bequeme Jeansjacke für Motte haben. Und da ich mir vorgenommen habe fast alles, was ich für sie brauche und nicht von der großen Cousine geerbt habe selber zunähen, ging es an die Nähmaschine.
Der Schnitt ist der WindundWetterparka von "Lotte und Ludwig".
Dank der detaillierten Anleitung kam ich ganz gut zurecht und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Ich habe die Jacke in Größe 92 genäht, wodurch sie noch etwas groß ist. Sie soll ja aber vor allem im Herbst passen, wenn es wieder kühler wird.
Dann folgen sicher auch noch einige Tragebilder.

Verlinkt mit Creadienstag



Kommentare :

  1. Die Jacke ist wirklich hübsch geworden. Hat dich bestimmt bisschen Zeit gekostet.
    LG Maggi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank Maggi!
    Ja, ein paar Stunden waren es schon;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke ist wunderschön geworden! Gefällt mir richtig gut. :-)

    Herzlichen Gruß emma-like

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, ist der toll geworden, wow! Da hat sich die Arbeit gelohnt :)
    Liebs Grüßle, Julia

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Jacke sieht unglaublich schön aus! Gerade heute Morgen habe ich mir gedacht, wie ich mich darauf freue, wieder etwas winterliche Sachen nähen zu können :)
    Der Parker ist wirklich sehr gelungen!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank ihr Lieben! Das tut sehr gut zu hören ;)

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke sieht wirklich super aus! Auch wenn mir gerade ein wenig warm wird, wo ich so eine Jacke sehe...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. W U N D E R S C H Ö N ist die geworden!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  9. Die sieht wahnsinnig toll aus!

    AntwortenLöschen