Montag, 31. März 2014

Wie kann man dich nur so sehr vermissen?

Wie kann man dich nur so sehr vermissen?

Jeder Morgen beginnt mit dem Blick aus dem Fenster, wo Blumen für dich blühen.
Jeder Abend endet mit einem Blick auf die Laterne die für dich brennt.

Was habe ich mit dir geschimpft...wenn du gekläfft hast...
Wenn du beim Spazierengehen wieder zu weit zurück bliebst...
Wenn du mich angeknurrt hast...

Jetzt muss ich immer denken:
Warum kläfft Gismo nicht?
Ach, hier hat er so gern geschnüffelt,
Hier hat Henry so gern mit ihm gespielt, hier hat er ihn so gern über die Wiese gezerrt...

Wie kann man dich nur so sehr vermissen?

Überall sieht man dich...und vermisst dich so furchtbar...
Dein bildhübsches Gesicht, dein schnuffeliges, weiches Fell, wie du getrabt bist, wenn du gut drauf warst, wie du gehechelt hast und dabei immer deine Zunge lächelnd heraushing...
Wie du hier an der Ecke immer stehengeblieben bist und gefiepst hast, um deine Angebetete anzuhimmeln...

Wenn ich staubsauge finde ich nicht mehr hinter jeder Tür, an jedem Teppich, an jedem Fleck und jeder Ritze dieses Hauses deine schwarzen Gismohaare, wenn wir alle beisammen sind, liegst du nicht mehr an der Tür, weil du mein Zuhause nie so recht mochtest....
Nie wieder können wir erzählen, du kannst mich nicht mehr anspringen und quietschen, wenn wir "Gassi gehen wollen" oder " Auto fahren" oder "nach Hause gehen"...
Oder auch "nicht" erzählen, denn wenn du aufgeregt warst oder unsicher, hast du nur wie ein Guppy den Mund auf und zu gemacht - aber keinen Ton herausbekommen...

Wie schön war doch der Urlaub letztes Jahr...
Jetzt können wir nie wieder gemeinsam ans Meer fahren...
Du wirst nicht mehr auf Sarahs Arm einschlafen können, 
am Strand fremden Frauen hinterherlaufen, weil du denkst, sie wäre dein Frauchen....

Wie kann man dich nur so sehr vermissen?

Du wirst meinen Teppich nicht mehr mit deinen Hundekekskrümeln vollsabbern können....
Nicht mehr herzzerreißend jaulen, wenn du mal wieder ohne dein geliebtes Frauchen hierbleiben musst...
Kein Geknurre mehr, wenn Besuch da ist...
Kein "Bauch-Beine-Po" mehr nach dem Fressen - das mein Henry jetzt auch gar nicht mehr mit dir tauschen kann, wenn ihm deins besser schmeckt und dir seines...

Wie kann man dich nur so sehr vermissen?

Du wirst Anna nicht aufwachsen sehen - dabei solltest du sie doch beschützen!
Kein Gismo mehr, der mein Baby verteidigt und in schöner Spitzmanier alle in die Hacken beißt, die meinem Schatz was Böses wollen...
Es wird keine Autofahrten mehr geben, bei denen du in den MaxiCosi starrst, um ja nichts zu verpassen...
Kein "zum Sofa rennen, weil Mama mit komischen Geräuschen zum Baby geht und ich ja aufpassen muss..."

Wie kann man dich nur so sehr vermissen?

In unserem Rudel fehlt jetzt nicht nur ein Hund...
Unserer Familie wurde ein Herz genommen, das doch dazugehört!
Du hast meiner Schwester ihr Leben zurückgegeben, hast ihr nicht nur Freude und Liebe geschenkt, du hast sie wieder zu der Person gemacht, die sie früher war...

Dafür danke ich dir kleiner Gismoschatz....
Wir werden dich immer, immer in Erinnerung behalten.
Jede Träne, die wir um dich weinen, wird eines Tages wieder ein Lachen für dich sein....



Wir haben dich soo doll lieb.....

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen