Donnerstag, 18. November 2010

Sugar, sugar...

Hallo meine Lieben!


Frauen sind so süß wie Zucker, aber auch so raffiniert.
aus Luxemburg
Wie geht es euch? 
Der November ist irgendwie nicht so mein Monat... War er noch nie - er ist mir insgesamt ein bisschen zu trüb und zu dunkel. Wenn erst Weihnachtszeit ist, stört mich die Dunkelheit nicht mehr so - dann ist alles so schön geschmückt und auch in der Vorweihnachstzeit schon so festlich.
Aber nun? Uhh, bei uns ist es aber auch seit Wochen nun schon nass und kalt  - und vor allem so neblig!
Ich arbeite im (oder eher am) Harz - je nachdem wo man herkommt (die Tiefharzer würden sagen am Harz und ich die in der flachen Ebene wohnt im Harz;-)
Und jeden Tag fahre ich morgens in eine Wolke hinein und abend wieder heraus .. grins.
Egal um welche Tageszeit man aus dem Fenster guckt - es ist immer neblig. 
Der Wald verschwindet geradewegs in einer weißen Wand...
Naja, ist eben nicht so mein Fall - der November -
auch wenn er sicher ein paar schöne Seiten hat;-)

Ich war mal wieder am Werkeln und hab das hier gezimmert:





Die alten Schütten habe ich aus einem Küchenbuffett, dass bei meinen Eltern im Schuppen steht - leider ist es schon soo verwurmt und halb zerfallen, dass es nicht mehr lohnt, es zu restaurieren...
Die Schütten konnte ich aber retten und wollte sie gerne in der Küche für Zucker, Mehl und Salz haben...
Also musste ich selber etwas basteln.




Hoffnung ist wie der Zucker im Tee: Auch wenn sie klein ist, versüßt sie alles.
Chinesisches Sprichwort
Beim Auspacken aus dem Karton ist mir leider gleich eine kaputte Schütte entgegen gefallen -ärgerlich. Und dann passten nach dem Anstreichen plötzlich auch zwei Kleine nicht mehr in ihr Fach!
Ich frage mich, warum sie vorher gepasst haben???




Naja, jetzt ist sie nicht ganz so perfekt, wie ich sie mir vorgestellt habe, aber 
ich freu mich trotzdem. Immerhin ist es Handwerk;-)

Soo, ich wünsche euch einen schönen Freitag und dann ein tolles Wochenende!
Ich bin morgen und übermorgen in München auf einer Fortbildung (mal wieder)... mal gucken, was ich da noch so Hübsches finde...

Lieben Gruß



Kommentare :

  1. Liebe Bianca,
    ja huch... bist du begabt!!! So ein Schüttenregal ( sagt man da so???;o)) hab ich letztens auch auf dem Flohmarkt gesehen und natürlich stehenlassen. Schade, wenn ich mir deines jetzt so anschau!!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön gewerkelt.Das Holz quillt vom streichen auf,deswegen passt es nicht mehr.Und die Schütten habe ich schon oft in allen Grössen bei ebay gesehen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianka,
    oh ist das ein schönes Regal geworden. Echt klasse Idee, die Schütten zu retten und ihnen ein neues Zuhause zu geben.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ein Schüttenregal!!! Toll!!! Schade nur, dass das Küchenbuffett nicht mehr restauriebar ist...
    Auf welcher Harzseite wohnst du denn??? Von uns aus ist es auch nicht weit in den Harz, ich musste auch zur Arbeit in diese "Wolke" fahren. ;o)
    Ganz viel Spaß in München,
    Juliane

    AntwortenLöschen